Link zum aktuellen Stundenplan gültig ab 29.10.2018
ab Schuljahr 2019/2020: Berufskolleg am Goldberg der Stadt Gelsenkirchen - Wirtschaftsgymnasium
Telefonische Krankmeldungen an das Sekretariat sind ab 07:00 Uhr morgens möglich.
Donnerstag, 17. Januar 2019
Start
Drucken


Feier und Verabschiedung der Fachwirtinnen
für ambulante medizinische Versorgung  



Am 26. September 2018 um 18:00 Uhr war es endlich soweit: die Teilnehmerinnen des Fortbildungskurses „Fachwirtinnen/Fachwirte für ambulante medizinische Versorgung“ konnten in einer kleinen Feierstunde im Eduard-Spranger-Berufskolleg ihre Prüfungszeugnisse in Empfang nehmen.

Die Vertreterin der Ärztekammer Westfalen-Lippe, Frau Brüggershemke, die Vorsitzende des Prüfungsausschusses, Frau Schäpers und der Kursleiter, Herr Becker, beglückwünschten die Teilnehmerinnen zu ihren Leistungen.

Ebenfalls anwesend waren die Dozentin Frau Monka-Lammering und die Dozenten Herr Garbe und Herr Haverbeck.

In einer kurzen Rede überbrachte Herr Becker die Glückwünsche und Grüße des Schulleiters des Eduard-Spranger-Berufskollegs, Herrn Niebisch, der leider für die Feier absagen musste.

Herr Becker würdigte den Fleiß und das Engagement der neuen Fachwirtinnen und Fachwirte und freute sich besonders, dass alle angetretenen Prüflinge die Prüfung bestanden haben, einige sogar mit herausragenden Leistungen. Als Prüfungsbeste konnte Frau Laura Wischniewski einen Extra-Blumenstrauß in Empfang nehmen!

Der Fortbildungskurs begann am 14. Januar 2017 und umfasste insgesamt 300 Unterrichtsstunden.

Im Anschluss an die Zeugnisübergabe bedankten sich die Teilnehmerinnen bei ihren Dozentinnen und Dozenten mit liebevoll zusammengestellten individuellen Geschenken!
 
Drucken


         4. Volleyballturnier des Wirtschaftsgymnasiums - endlich Tradition


Kurz vor den Herbstferien fand bereits zum vierten Mal das Volleyballturnier des Wirtschaftsgymnasiums statt.

Insgesamt zwölf Teams spielten mit, wovon zwei der Teams von den Gästen aus Norwegen gestellt wurden. Außerdem spielten auch in diesem Jahr wieder zwei Lehrerteams mit. Vor allem über das Mitspielen der Norweger freuten sich viele anwesende Schüler und Lehrer.

Bereits um 12:30 Uhr trafen die ersten Teams an den Sporthallen ein, um sich auf das bevorstehende Turnier vorzubereiten bzw. sich an dem Grillstand vor der Halle zu stärken. 

Es wurden zwei Gruppen gebildet, welche im Modus „Jeder-gegen-Jeden“ in zwei Hallen die jeweiligen Gruppensieger ausspielten. Nach vielen packenden und spannenden Spielen zogen die Teams AH12B, AH13C, AH13A und Norwegen 2 in die Halbfinalspiele ein. Das Niveau der Spiele steigerte sich immer weiter, so dass viele schöne Spielzüge zu sehen waren. Schließlich behaupteten sich die Klassen AH12B und AH13A denkbar knapp und zogen in das Finale ein.

Das Spiel um Platz 3 entschied die Klasse AH13C gegen Norwegen 2. Im Finale lieferten sich die Teams ein hart umkämpftes Spiel, woraus die Klasse AH12B als Sieger hervorging. Herzlichen Glückwunsch!

Insgesamt lässt sich sagen, dass das Turnier von großer Motivation, aber auch großer Fairness geprägt war und somit einer erneuten Auflage im Jahr 2019 nichts im Wege steht!
 
«StartZurück123456WeiterEnde»

Kooperationen und Projekte

allelogosfooter2.jpg
 

ESBK & social networks

Zu Stayfriends...

logo_stayfriends

Zu Facebook... 

f logo