Link zum aktuellen Stundenplan gültig ab 29.04.2019
ab Schuljahr 2019/2020 neuer Schulname:
Berufskolleg am Goldberg der Stadt Gelsenkirchen - Wirtschaftsgymnasium
Telefonische Krankmeldungen an das Sekretariat sind ab 07:00 Uhr morgens möglich.
Mittwoch, 24. April 2019
Start
Drucken

Gedenkstättenfahrt der AH12
in das ehemalige Konzentrationslager Buchenwald


Die Jahrgangsstufe 12 des Wirtschaftsgymnasiums des Eduard-Spranger-Berufskollegs fuhr am Montag, den 11.02.2019 zu einer dreitägigen Gedenkstättenfahrt nach Weimar, um die Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Buchenwald zu besuchen.

Um 9:00 Uhr ging die fünfstündige Busfahrt los, nachdem Busfahrer Jürgen uns recht herzlich in seinem Bus begrüßt hatte. Auf der Hinfahrt herrschte natürlich große Vorfreude auf die gemeinsame Zeit. Von den Lehrern begleiteten uns Frau Kriegsmann, Frau Heinrich, Herr Raab und Herr Feldhaus.

Gegen 14:00 Uhr kamen wir am A&O Hostel in Weimar, kurz außerhalb des Stadtzentrums, an. Die Zimmeraufteilung war schon im Voraus geplant, sodass alle schnell ihre Zimmer fanden und sich schon einmal einrichten konnten. Circa zwei Stunden nach der Ankunft, begann die Stadtführung durch die Innenstadt von Weimar. Die historische Bibliothek und das Stadtschloss von Weimar waren die Highlights der Führung. Schnell wurde klar: Weimar ist eine sehr kulturelle Stadt mit sehr viel Historie.

Weiterlesen...
 
Drucken

                          Betriebe brauchen E-Commerce-Kaufleute 


   Informationsveranstaltung der IHK am 04.04.2019 um 16 Uhr in Buer 


 

Im Sommer 2018 ist der Ausbildungsberuf „Kaufmann/-frau im E-Commerce“ offiziell gestartet. Über die Ausbildungsvoraussetzungen, Inhalte und Organisation können sich Unternehmen in der Emscher-Lippe-Region am 4. April (neuer Termin) in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen in Gelsenkirchen, Rathausplatz 7 in Buer, informieren. Beginn ist um 16 Uhr

Kaufleute im E-Commerce sind Fachkräfte, die in vielen Branchen und vielen Unternehmen gebraucht werden. „Der Onlinehandel nimmt zu und die Unternehmen benötigen qualifizierten Fachkräftenachwuchs, der gelernt hat, E-Commerce-Plattformen zu konzeptionieren, aufzubauen und zu betreuen“, erläutert Carsten Taudt, IHK-Geschäftsbereichsleiter Bildung und Fachkräftesicherung. Die Ausbildung findet darum nicht nur in Betrieben des Einzelhandels sowie des Groß- und Außenhandels statt. Auch für die Tourismuswirtschaft, für Logistik- und Mobilitätsdienstleister oder Banken und Versicherungen ist der Ausbildungsberuf sehr interessant. IHK-Bildungsexperte Taudt ist sich sicher, dass durch den neuen Beruf Unternehmen für eine betriebliche Ausbildung gewonnen werden können, die bislang noch nicht ausbilden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist erforderlich unter: www.ihk-nw.de/veranstaltungen.

(Pressemitteilung der IHK Nord Westfalen)
 
«StartZurück1234567WeiterEnde»

Kooperationen und Projekte

allelogosfooter2.jpg
 

Aktuelle Termine

22.05.2019 19:00 - 20:00
Informationsabend Fachschule
23.05.2019 19:00 - 20:00
Informationsabend Fachschule
25.05.2019 09:00 - 11:00
Nachschreibetermin duale Ausbildungsberufe

ESBK & social networks

Zu Stayfriends...

logo_stayfriends

Zu Facebook... 

f logo